PFAD FÜR KINDER LV Bayern gegen die Verschärfung medizinischer Eignungstests für Pflegeeltern
Die Mittelbayerische Zeitung  beschäftigt sich im "Thema des Tages" vom 14.04.2012 intensiv mit dem Thema "Jugendamt und Pflegefamilien - Schwierige Gradwanderung zwischen Aufsicht und Beistand". 
 
Reporterin Martina Hutzler befragte anläßlich der umstrittenen Einführung eines verschärften medizinischen Eignungstests für Pflegeelternbewerber und bereits tätige Pflegeeltern im Landkreis Kelheim Betroffene vor Ort und den PFAD FÜR KINDER Landesverband Bayern
 
Sowohl der PFAD FÜR KINDER Ortsverein Kelheim, als auch der Landesverband Bayern wenden sich entschieden gegen diese neue Praxis. Im Interview mit der MZ stellt die stellvertretende Landesvorsitzende von PFAD FÜR KINDER Bayern Ulrike Schulz klar:

"Der Fragebogen des Jugendamtes Kelheim geht unseres Erachtens weit über eine angemessene Überprüfung der gesundheitlichen Eignung von Pflegefamilien hinaus und stellt einen unnötigen und sachlich nicht geeigneten Missbrauch von Sozialdaten dar. Unser Landesverband hat deshalb das Bayerische Landesjugendamt sowie den Bayerischen Landesbeauftragten für Datenschutz informiert und um Überprüfung gebeten."

zum Artikel (pdf)
 
< zurück   weiter >

Suche

Weblog

Aktuelles rund um PFlege- und ADoptivkinder

Weitere Meldungen finden Sie
bei diesem Service des
PFAD Bundesverband der
Pflege- und Adoptivfamilien e.V.

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

PFAD Versicherungen für Pflegefamilien

Kostengünstige und
maßgeschneiderte
Lösungen in den
Bereichen:

Alterssicherung
Unfall
Haftpflicht
Rechtsschutz

nähere Informationen

PFAD Kreativ









nächste Termine

   07./08. Oktober 2017 in Rosenheim
   Ländergremium II

   14. Oktober 2017 in Augsburg
   Adoptionstag in Bayern

 

   alle Termine

 


Startseite | Impressum | Newsletter | Sitemap