Dr. Meysen kündigt Verbesserungen in der Pflegekinderhilfe in Deutschland an
Dr. Thomas Meysen, Fachlicher Leiter des Deutschen Instituts für Jugendhilfe und Familienrecht e.V. (DIJuF) in Heidelberg kündigt in seinem Leitartikel in DAS JUGENDAMT - Zeitschrift für Jugendhilfe und Familienrecht (Ausgabe 12/2009) für das Jahr 2010 optimistisch den Beginn des lange überfälligen quantitativen und qualitativen Ausbaus der Pflegekinderhilfe in Deutschland an.

 
Ausdrücklich lobt er das Engagement der Pflegeelternverbände, die "bisher meist auf sich allein gestellt waren". Nun nach Abschluss des großen Forschungsprojekts zur Pflegekinderhilfe von DJI und DIJuF , dessen Handbuch mit den abschließenden Ergebnissen nun im Februar erscheinen soll, sei die Zeit endlich reif, dass konkrete Forderungen an Gesetzgeber und Praxis endlich Gehör finden. (us)

Dr. Thomas Meysen: Editorial Pflegekinderhilfe 2010 (pdf)

 
< zurück   weiter >

Suche

Weblog

Aktuelles rund um PFlege- und ADoptivkinder

Weitere Meldungen finden Sie
bei diesem Service des
PFAD Bundesverband der
Pflege- und Adoptivfamilien e.V.

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Letzte Pressemitteilungen

22.03.2017
Stellungnahme zum KJSG

Februar 2017
Runder Tisch:
Positionspapier für 2017

alle Pressemitteilungen

PFAD Versicherungen für Pflegefamilien

Kostengünstige und
maßgeschneiderte
Lösungen in den
Bereichen:

Alterssicherung
Unfall
Haftpflicht
Rechtsschutz

nähere Informationen

PFAD Kreativ









nächste Termine

    06./07. Mai 2017 in Frankfurt am Main
    BAG Adoption und Inpflege:
   
"Die Rechte von
    Pflege- und Adoptivkindern"

 

   alle Termine

 


Startseite | Impressum | Newsletter | Sitemap