Weil ALLE Kinder
unsere Zukunft sind!
Wir trauern mit PICCO e.V. um den Verlust ihrer Vorsitzenden
Die Vorstände des PFAD Bundesverbandes und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind zutiefst erschüttert über die unfassbare Nachricht:

Die Vorsitzende von PICCO e.V. (Parents Initiative Child’s Care Organisation), Frau Katrin Hoepfner, ist auf dem Weg zum Arzt zusammen mit ihrem Ehemann in Indien tödlich verunglückt. Zwei Kinder haben durch diesen tragischen Unfall auf der Ferienreise durch Indien ihre Adoptiveltern verloren.

Unser tiefes Mitgefühl gilt dem zwölfjährigen Sohn, der sechsjährigen Tochter und allen Familienangehörigen. Wir trauern mit den Mitgliedern und dem Vorstand von PICCO e.V. um ihre engagierte, tatkräftige Vorsitzende.

Auch in der BAG ADOPTION UND INPFLEGE, der bundesweit vernetzten Arbeitsgemeinschaft von Pflege- und Adoptivelternverbänden, hinterlässt Frau Katrin Hoepfner eine große Lücke.

Im Namen der Vorsitzenden des PFAD Bundesverbandes

Margit Huber

 
Startseite | Impressum | Sitemap