Deutscher Verein empfiehlt ab 2009 Erhöhung der Pauschalbeträge in der Vollzeitpflege
Der Deutsche Verein hat Empfehlungen zur Fortschreibung der monatlichen Pauschalbeträge in der Vollzeitpflege für das Jahr 2009 verabschiedet.

Darin schlägt er eine Erhöhung der Beträge aus 2007 um 3% hinsichtlich der materiellen Aufwendungen und der Kosten der Erziehung vor. Daraus ergeben sich folgende Beträge:

für Pflegekinder von   0 bis   6 Jahren:  
     473 € materielle Aufwendungen + 220 € Kosten der Erziehung

für Pflegekinder von   6 bis 12 Jahren:  
     547 € materielle Aufwendungen + 220 € Kosten der Erziehung

für Pflegekinder von 12 bis 18 Jahren:  
     628 € materielle Aufwendungen + 220 € Kosten der Erziehung

Bei den materiellen Aufwendungen beträgt der Anteil für die kindsbezogenen Kosten für Miete und Heizung (Bruttowarmmiete) für alle Altersgruppen 82,40 €. Eine weitere Aufschlüsselung erfolgt nicht.

 
< zurück   weiter >

Suche

Weblog

Aktuelles rund um PFlege- und ADoptivkinder

Weitere Meldungen finden Sie
bei diesem Service des
PFAD Bundesverband der
Pflege- und Adoptivfamilien e.V.

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Letzte Pressemitteilungen

22.03.2017
Stellungnahme zum KJSG

Februar 2017
Runder Tisch:
Positionspapier für 2017

alle Pressemitteilungen

PFAD Versicherungen für Pflegefamilien

Kostengünstige und
maßgeschneiderte
Lösungen in den
Bereichen:

Alterssicherung
Unfall
Haftpflicht
Rechtsschutz

nähere Informationen

PFAD Kreativ









nächste Termine

    06./07. Mai 2017 in Frankfurt am Main
    BAG Adoption und Inpflege:
   
"Die Rechte von
    Pflege- und Adoptivkindern"

 

   alle Termine

 


Startseite | Impressum | Newsletter | Sitemap