Projekte - Übersicht


Wir möchten die Öffentlichkeit und Entscheidungsträger für die Leistungen von Pflege- und Adoptivfamilien sensibilisieren und leisten einen wichtigen Beitrag zur fachlichen Weiterentwicklung des Pflege- und Adoptivkinderwesens.

ImageRunder Tisch der Pflege- und Adoptivfamilienverbände
Seit 2012 tritt der "Runde Tisch" als gemeinsames politisches Sprachrohr der vier bundesweit agierenden Verbände der Pflege- und Adoptivfamilienverbände auf. Weiter...

BAG Adoption und Inpflege
Die Bundesarbeitsgemeinschaft Adoption und Inpflege vernetzt auf Bundesebene tätige Interessenvertretungen von Pflege-, Adoptiv- und Herkunftseltern und (ehemaligen) Kindern aus Pflege- und Adoptivfamilien. Ihre, federführend vom PFAD Bundesverband organisierten, Jahrestagungen dienen dem Erfahrungs- und Informationsaustausch und der fachlichen Weiterbildung. Weiter ...

PFAD Tagungen
Zur Fortbildung seiner Mitglieder und Multiplikatoren organisiert der PFAD Bundesverband Tagungen mit Experten aus Wissenschaft, Forschung, juristischer und sozialfachlicher Praxis und geht damit auf aktuelle Themen und Entwicklungen ein. Weiter ...

ImagePFAD Seminare
In Kooperation mit den PFAD Landesverbänden und Landesgruppen werden interessante Fortbildungsveranstaltungen für Pflegeeltern, Adoptiveltern und Multiplikatoren in ganz Deutschland durchgeführt. Weiter ...

PFAD Ländergremien
Die PFAD Ländergremien dienen der Kontaktpflege zwischen den PFAD Landesverbänden und Landesgruppen und greifen zur fachlichen Weiterbildung zweimal jährlich ein zentrales Thema auf. Weiter ...

ImagePFAD Broschürenstelle
Die PFAD Broschürenstelle erarbeitet bedarfsgerecht spezifische Praxishilfen für Pflege- und Adoptivfamilien, Bewerber um ein Pflege- oder Adoptivkind und Fachkräfte der Jugendhilfe und dokumentiert die Inhalte der PFAD Fachtagungen. Weiter ...

 

Suche

Förderung

Unsere PFAD-Arbeit wird finanziell gefördert durch

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Aktion Mensch

Stiftung PFAD FÜR KINDER

Fachzeitschrift PFAD

Alle Mitglieder des
PFAD-Verbandes
sind automatisch und
ohne Mehrkosten
Abonnenten der
Fachzeitschrift PFAD.

nähere Informationen

Ihrer Spende hilft

PFAD ist freier Träger der
Jugendhilfe und als gemeinnützig
und wohltätig anerkannt.
Ihre Spende kommt Kindern
und Jugendlichen zu Gute,
die zeitweise oder auf Dauer
nicht in ihren Herkunftsfamilien
aufwachsen können.

Bitte unterstützen Sie unsere
Arbeit mit Ihrer Spende!

Spendenerklärung (pdf)

PFAD Kreativ









nächste Termine

    06./07. Mai 2017 in Frankfurt am Main
    BAG Adoption und Inpflege:
   
"Die Rechte von
    Pflege- und Adoptivkindern"

 

   alle Termine

 


Startseite | Impressum | Newsletter | Sitemap