Familienkonzert von „Fosterfamily & Friends“ am 02.12. in Berlin
Image
 
„Gospel meets Classic meets Christmas“ 
- das Familienkonzert am 2. Dezember um 20.00 Uhr
im großen Konzertsaal der Universität der Künste

Mehr als 50 Kinder,  50 Eltern und Freunde singen, tanzen und spielen für Kinder, Ihre Eltern und Freunde  - lassen Sie sich gemeinsam mit Ihrer Familie einstimmen auf das Fest des Jahres!

Wir freuen uns, Sie in diesem Jahr zu einem Weihnachtskonzert der besonderen Art einladen zu dürfen. Der Gospelchor „Fosterfamily & Friends“ präsentiert von „Joy to the world“ bis hin zu „Proud Mary“ ein außergewöhnlich buntes Liederrepertoire. Außergewöhnlich ist auch die Besetzung des Gospelchores. Die Sänger/innen und Musiker sind ehemalige Pflege-und Adoptivkinder, Pflegeeltern, Erzieher und Freunde, die gemeinsam zu Gunsten der „Stiftung zur Förderung von Pflegekindern Berlin“ singen und spielen. Ob Acapella oder mit vollbesetzter Band mit acht Musikern, „Fosterfamily & Friends“ ist wirklich alles andere, außer gewöhnlich!

Das „Suzuki Violine-Ensemble Sternfeld“ spielt unter der Leitung von Yoko und Satoko Hoshino u.a. Werke von Johann Sebastian Bach, Antonin Dvorak und Georg Friedrich Händel. Das Violine-Ensemble besteht aus 30 Kindern im Alter von 5 bis 16 Jahren.

Die „Gospel-Kids“, 24 Kinder aus dem „Kinderhaus Athene“, singen afrikanische Gospellieder.

Der Posaunist Werner Lützow wird auf seinem Alphorn den „Alphorn-Blues“ zum Besten geben und die jungen Musiker, Pianist Henjo Völker und „Jugend musiziert“- Gewinner Pascal Crott, spielen gemeinsam auf dem Flügel ein vierhändiges Weihnachtsmedley. Die besondere Art ihrer Spielweise mit ihren ungewöhnlichen Einlagen sorgen für kurzweilige Unterhaltung.

Die Kinder-Ballettgruppe aus der Ballettschule Vogl in der Lindenthaler Allee tanzt unter der Leitung von Katrin Geller zu der Musik von Léo Delibes Ausschnitte aus dem Ballett „Sylvia“.

Besonders emotional wird es, wenn die 9-jährige Johanna Mielisch das „Pie Jesu“ und die Sängerin Patricia „In the arms of the angel“ anstimmen werden.

„Gospel meets Classic meets Christmas“, ein Konzert, das unter die Haut geht.

Weitere Informationen finden Sie unter www.sfpb.de

Vorverkauf:

Erwachsene: 14,00 Euro, Kinder bis zum 16. Lebensjahr, Schüler und Studenten: 8,00 Euro.

Die Eintrittsgelder kommen der Stiftung zur Förderung von Pflegekindern Berlin zu Gute!

Vorverkaufsstellen:

  • Stiftung zur Förderung von Pflegekindern Berlin
    Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können und telefonisch 030 – 80 90 94 94
  • Arbeitskreis zur Förderung von Pflegekindern e.V., Berlin
    Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können und Tel. 030 – 21 00 21 0, Fax 030 – 21 00 21 24
  • proFam gGmbH
    Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können und telefonisch 030 - 54 37 94 07
  • Universität der Künste Berlin, Kasse des Konzertsaals Hardenbergstraße
    Hardenbergstraße Ecke Fasanenstraße, 10623 Berlin-Charlottenburg
    Tel. (030) 3185-2374 (AB), Fax (030) 3185-2604 E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können Öffnungszeiten:
    vom 16.07. bis 16.09.12 mittwochs von 15.00 bis 18.00 Uhr
    ab dem 17.09.12 dienstags bis freitags von 15.00 bis 18.00 Uhr
 
< zurück   weiter >

Suche

Was macht der PFAD Bundesverband?

 Besuchen Sie uns
auf unserer Facebook-Seite.

Dort berichten wir über
unsere Aktivitäten für
Pflege- und Adoptivkinder
und ihre Familien.

Weblog

Aktuelles rund um PFlege- und ADoptivkinder

Weitere Meldungen finden Sie
bei diesem Service des
PFAD Bundesverband der
Pflege- und Adoptivfamilien e.V.

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Kostenlose Verschenkaktion!

Sie haben jetzt die Möglichkeit,
eine aktuelle Ausgabe der
PFAD Fachzeitschrift
zu verschenken!

nähere Informationen

Literaturempfehlungen

Im PFAD-AMAZON-Shop
finden Eltern, Bewerber und
Fachkräfte eine gut sortierte
und z.T. von unserer
Redaktion rezensierte Auswahl
an Buchempfehlungen zu
vielen Bereichen rund um
Adoption und Pflege.
Mit jeglichem Einkauf über
unseren AMAZON-Shop
unterstützen Sie die
Arbeit des PFAD-Verbandes.
DANKE SCHÖN !!!

Neue PFAD-Publikationen

Was brauchen Pflegefamilien - Qualität in der Pflegekinderhilfe

Die Rechte von
Pflegekindern

Adoption von Kindern
aus anderen Kulturen

Umgangskontakte von Pflegekindern
mit ihren Herkunftsfamilien

(überarbeitete Neuauflage)

zur Bestellung

Informationsflyer

Beratung
Vernetzung
Information
Qualifizierung
Interessenvertretung

Informationsflyer des
PFAD Bundesverband e.V.

PFAD Versicherungen für Pflegefamilien

Kostengünstige und
maßgeschneiderte
Lösungen in den
Bereichen:

Alterssicherung
Unfall
Haftpflicht
Rechtsschutz

nähere Informationen

PFAD Kreativ









nächste Termine

   21./22. April 2018 in Berlin
    Ländergremium I

   22. April 2018 in Berlin
   Mitgliederversammlung

   alle Termine

 


Startseite | Impressum | Newsletter | Sitemap