PFAD-Vorsitzende im Interview mit dem Deutschlandfunk
Am 07.06.2012 sendete der Deutschlandfunk den Beitrag “Pflegefamilien in Deutschland – Zwischen hohen Anforderungen und laxen Kontrollen“.

“Nach dem Methadon-Tod der elfjährigen Chantal in Hamburg ist das Kinderpflegewesen in Deutschland in die Kritik geraten. Für den Staat bleiben Pflegefamilien eine kostengünstige Betreungsform. Pflegeeltern sehen sich dagegen oft in einem Spagat zwischen vielen Pflichten und wenig Rechten.”

Interviewt wurden für den Beitrag die beiden Pflegekinder Cesim und Dennis und ihre Pflegemutter Anita Kauffeld. Als Experten wurden Dagmar Trautner, die PFAD Bundesvorsitzende, und Klaus Nörtershäuser, Fachberater für Erziehungshilfen beim Landschaftsverband Rheinland, gehört.

zum Beitrag (schriftlich) und Audio (18,06 min)
 
< zurück   weiter >

Suche

Weblog

Aktuelles rund um PFlege- und ADoptivkinder

Weitere Meldungen finden Sie
bei diesem Service des
PFAD Bundesverband der
Pflege- und Adoptivfamilien e.V.

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Letzte Pressemitteilungen

22.03.2017
Stellungnahme zum KJSG

Februar 2017
Runder Tisch:
Positionspapier für 2017

alle Pressemitteilungen

PFAD Versicherungen für Pflegefamilien

Kostengünstige und
maßgeschneiderte
Lösungen in den
Bereichen:

Alterssicherung
Unfall
Haftpflicht
Rechtsschutz

nähere Informationen

PFAD Kreativ









nächste Termine

    06./07. Mai 2017 in Frankfurt am Main
    BAG Adoption und Inpflege:
   
"Die Rechte von
    Pflege- und Adoptivkindern"

 

   alle Termine

 


Startseite | Impressum | Newsletter | Sitemap