Interviewpartner für Studie zum Therapeutischen Reiten gesucht

Die FAS-Ambulanz der Universitätsklinik Münster führt derzeit eine Studie zum therapeutischen Erfolgs des Therapeutischen Reitens („Reittherapie“) durch.

Die Ambulanz lädt alle Pflege- und Adoptiveltern, die bezüglich ihrer Kinder Erfahrungen mit dem Therapeutischen Reiten gemacht haben, zu einem telefonischen Kurzinterview ein. Sie wollen erfahren, welche Eindrücke die Eltern zum Nutzen des Therapeutischen Reitens gewonnen haben.

Alle Eltern können sich melden, unabhängig davon, aus welchem Grund die Reittherapie durchgeführt wurde.

Bitte wenden Sie sich an: Sophia Pellengahr per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können oder Tel: 0251/4816485

 
< zurück   weiter >

Suche

Weblog

Aktuelles rund um PFlege- und ADoptivkinder

Weitere Meldungen finden Sie
bei diesem Service des
PFAD Bundesverband der
Pflege- und Adoptivfamilien e.V.

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Letzte Pressemitteilungen

22.03.2017
Stellungnahme zum KJSG

Februar 2017
Runder Tisch:
Positionspapier für 2017

alle Pressemitteilungen

PFAD Versicherungen für Pflegefamilien

Kostengünstige und
maßgeschneiderte
Lösungen in den
Bereichen:

Alterssicherung
Unfall
Haftpflicht
Rechtsschutz

nähere Informationen

PFAD Kreativ









nächste Termine

    06./07. Mai 2017 in Frankfurt am Main
    BAG Adoption und Inpflege:
   
"Die Rechte von
    Pflege- und Adoptivkindern"

 

   alle Termine

 


Startseite | Impressum | Newsletter | Sitemap